Recycling von expandiertem Polystyrol: EPS/XPS

In Anbetracht des besonderen Masse-zu-Volumen-Verhältnisses von expandiertem Polystyrol (EPS und XPS) und der damit verbundenen Schwierigkeiten bei der Trocknung, ist es absolut notwendig, jede Waschlinie für diese Materialart nach einem kundenspezifischen Ansatz zu konzipieren und zu realisieren.

Dank ihrer langjährigen und tiefgründigen Erfahrung kann SOREMA ihren Kunden passende maßgeschneiderte Lösungen anbieten, die von Fall zu Fall entsprechend den Kundenanforderungen ausgearbeitet werden. Dabei wird insbesondere Sorge für die Recycling-Problematik in Bezug auf EPS und XPS-Materialien getragen.

EPS ist ein sehr leichtes Material, das in vielen verschiedenen Produkten verarbeitet werden kann. Am häufigsten wird EPS zur Herstellung von Schaumstoff verwenden, der Schutz für empfindliche Produkte bei Lagerung und Transport bietet. Neben dem geringen Gewicht weist dieses Material noch weitere Vorteile auf, nämlich die gute stoßabsorbierende Eigenschaft sowie geringe Kosten.

Darüber hinaus ist EPS ein guter Isolator, was es zum Material der Wahl beim Transport von empfindlichen elektronischen Komponenten, Lebensmitteln und pharmazeutischen Produkten macht. Recycling ist eine Wiederaufbereitung von gebrauchten EPS-Verpackungen, bei der neue Produkte entstehen,- von Kleiderbügeln bis hin zu Schaumstoffverpackung und CD-Hüllen.

Der erste Schritt im Recycling ist die Sammlung von EPS-Abfällen, die von den anderen Kunststoffen getrennt werden müssen. Das gesammelte EPS wird zur Recyclinganlage transportiert. Hier wird es granuliert, gewaschen und extrudiert, um das recycelte Polystyrol (rPS) für unterschiedliche Verwendungen zu produzieren.

In den USA existieren über zweihundert EPS-Sammelstellen. Im Jahr 2013 wurden 127 Millionen Pfund EPS recycelt, das entspricht etwa 58 Millionen Kilogramm jährlich. Davon stammen 57% aus Post-Verbraucher- und die restlichen 43% aus post-industriellen Verpackungen. Die Menge des im Recyclingprozess verarbeiteten EPS hat sich in den vergangenen Jahren wesentlich erhöht. In den USA wurde etwa 15% des entsorgten EPS recycelt. Dies ist eine der höchsten Recycling-Raten bei allen Kunststoff-Materialien.

Andere Anwendungsmöglichkeiten